15 Gedanken zu “Und wenns nur ein paar Stimmen sind…ich freu mich!

      • Ja, die nächsten Wahlen werden nichts Gutes bringen – aber bei uns nicht anders mit der AfD. Zum Glück wird hier der Präsident vom Parlament gewählt, da haben sie keine Chance. Ich hoffe ja, dass Gauck noch eine Amtszeit dranhängt. Van der Bellen wird ein guter Präsident, seine Antrittsrede hat mir schon mal gut gefallen. Man muss die verirrten Schäfchen zurück ins Boot holen. Was mich gewundert hat: in Tirol haben sie sehr grün gewählt, auch in den Bergen, wohingegen es in den Ostalpen und im Süden überall blau war. Nur die Städte haben grün gewählt. Tirol hat euch gerettet!

        Gefällt mir

      • Nee, ich sehe es anders: Wien ist klar immer links – aber wenn sie in Tirol auf dem Land blau gewählt hätten, so wie in den Ostalpen, dann wären die 30.000 Stimmen ganz schnell weg gewesen. Schau dir mal die Karte im Standard an! Das hat mich schon gewundert. Nicht nur Innsbruck, auch kleine Städte und Kreise!

        Gefällt mir

      • ärgert mich am meisten…der großteil der asylsuchenden bevölkert die städte und am land sagen sie „das boot ist voll“ nichts als konstruierte angst…

        Gefällt mir

      • Das krasseste Beispiel: Im Kaunertal haben sie mit über 80% van der Bellen gewählt und direkt nebenan im Pitztal 66 % Hofer. Das verstehe wer will? Ich bleibe dabei. Tirol hats rausgerissen für euch. Wenn da zwei Kreise mehr Hofer gewählt hätten, dann gute Nacht. Was sind 30.000 Stimmen, gerade mal eine Kleinstadt?!

        Gefällt mir

      • Aus dem Kaunertal kommt er halt der VDB…jetzt muss man eben auf den Kern hoffen…aber! In Wahrheit haben die Hälfte der Leute FPÖ gewählt weil sie unzufrieden mit Europa sind…und hier ist das Problem zu suchen…einem zahnlosem Europa traut man nicht und daher wollen die Leute keine weitere Macht an Europa abtreten…ein Teufelskreis…eine einheitliche Verfassung und damit auch Asylpolitik wäre gut…aber nationale Regierungen würden mit solchen Vorschlägen ihre Wähler verlieren…und in Zeiten in denen man wichtige Abkommen geheim Verhandelt gewinnt die EU auch nicht gerade an Vertrauen…komplette Zwickmühle…

        Gefällt mir

      • Ja, aber es waren noch andere Kreise in Tirol, außerhalb Innsbrucks, wo man ihn gewählt hat. Guck dir mal die Karte an.

        Europaverdrossenheit, Staatsverdrossenheit allgemein ist es auch hier. Der Rechtsruck geht ja durch alle Länder, von Ungarn bis England, von Frankreich bis Skandinavien. Überall haben diese populistischen Parteien (Gruppen) enormen Zulauf.

        Gefällt mir

    • Das schon und ich hoff, dass bei der Wahl det nächsten Regierung nicht…aber egal…eines muss nämlich auch kund getan werden: endlich hat mal wer gewonnen den ich gewählt habe!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s