M8 und M20…

m8 m20 tsed70q g2 8300 (1 von 1)

Hier haben wir Lagunen und Trifidnebel…beides sind Sternentstehungsgebiete. Im Lagunennebel sind zahlreiche protostellare Wolken auszumachen. Im Zentrum befindet sich der noch junge offene Sternhaufen NGC6530.

M8 und M20 sind von meinem Standort aus nur sehr schwer auf Chip zu bekommen. Sie ziehen südlich auf knapp 15° vom Horizont aus vorüber und nach 2-3h sind sie bereits wieder untergegangen. Das Ganze begleitet vom Lichtsmog der südwestlich gelegenen Wienerstadt. Ich habe versucht die Nebel vom Balkon aus abzlichten. Meine Befürchtung, dass ich von dort aus keinen Blick auf Polaris habe, hat sich nicht bewahrheitet. Dadurch konnte ich viel Zeit sparen, die sonst fürs „Scheinern“ draufgegangen wäre. Trotzdem gingen sich in 2 Nächten nur rund 2,5h Belichtungszeit aus…ist eben von meinem Standort aus ein etwas extremeres Objekt…

trash on!

2 Gedanken zu “M8 und M20…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s