Nächtliche Fragezeichen…

experimentell allsky 2

30 Minuten komprimiert auf einem Bild…nächtliches Chaos…ist teilweise nicht leicht die Bilder zu deuten. Flugzeugspuren und Startrails sind offensichtlich. Was nördlich links so aussieht wie ein UFO, ist ein gewöhnliches Verkehrsflugzeug. Auf diesen Bild gibt es jedoch einige Escheinungen, die Meteore wie Flugzeuge sein könnten. z.B. zwischen den Flugzeugspuren in der oberen Bildhälfte, westlich und südlich…diese Objekte müssen erst einmal als Fragezeichen stehen bleiben…

getümmel allsky

Auf diesem Bild habe ich ein paar Objekte eingezeichnet…zusätzlich gibt es einen Iridium-Blitz zu sehen…

allsky meteor

Hier habe ich noch eine Aufnahme eines Meteors. Dieser wurde von der „Motion-Detection“ erkannt und aufgenommen. Aus meiner Sicht gibt es mehrere Indizien dafür, dass es sich um einen Meteor handelt: Er verjüngt sich in der Richtung „aus der er kam“ und an seiner Vorderseite scheint er grünlich…außerdem sieht er andern Meteoren, die von anderen Leuten mit dem gleichen Kameratyp aufgezeichnet wurden, ähnlich…es würde die Richtung aus der er kam zu den Perseiden passen…

Bei einem Meteor handelt es sich um einen 1-10mm Staubpartikel, der mit                            ca. 216 000 km/h in die Erdatmosphäre eindringt. Meist sind solche Staubteilchen von Kometen in der Umlaufbahn der Erden hinterlassen worden. Im Falle der Perseiden von 109P/Swift-Tuttle. Freut mich, dass die Kamera in der Lage ist den ein oder anderen Turbo-Kirschkern festzuhalten…

12.8.Höhepunkt der Perseiden!

trash on!

2 Gedanken zu “Nächtliche Fragezeichen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s