Dunkle Materie…

dunkle-materie-1

Bei dieser Aufnahme habe ich eine Blei-Platte benutzt um das sichtbare Licht abzuschirmen. Belichtet wurde über 40h lang und das Ergebnis ist denke ich wahrlich beeindruckend. Schon erstaunlich wie weit man auch im Amateur-Bereich gehen kann. Indirekt ist mir hier zusätzlich der Nachweis gelungen, dass man Dunkle Materie tatsächlich nicht sehen kann…

Spaß beiseite…

…alle Objekte, die ich hier so zeige, haben gemeinsam, dass sie im Vergleich zu der Alltagswelt, in der wir leben, unvorstellbar groß und massereich sind. Gigantisch, unglaublich oder magisch lese ich des öfteren in den Kommentaren unter meinen Beiträgen. Damit sind aber zweifelsfrei nicht meine popligen Fotos gemeint, sondern die Objekte selbst…

…umso erstaunlicher ist es wohl, dass alles was sich abbilden oder sonst wie wahrnehemn lässt, nur einen winzig kleinen Teil des Universums ausmacht. Nach den daten des Plank-Sattelit nämlich nur 4,9%…

Den Rest der Gesamtmasse des Universums teilen sich Dunkle Materie und Dunkel Energie. 26,8% Dunkle Materie und 68,3% Dunkle Energie.

Die Dunkle Energie ist dabei jene Kraft, die das Universum expandieren lässt und ist durch die Rotverschiebeung bei weit entfernten Galaxien oder Quasaren nachweisbar:

https://trash-hole-oberservatory.com/spektroskopie-2/

Die Dunkle Materie lässt sich unter anderem durch Gravitationslinsen oder etwa die folgende Erklärung nachweisen:

Im Sonnensystem kreisen Planeten, die weiter außen ihre Bahn ziehen laut Kepler langsamer um die Sonne. Und tatsächlich lässt sich dieser Umstand auch genau so beobachten. Bei Galaxien ist dies aber völlig anders. Alle Sterne und Gaswolken drehen sich mit gleicher Geschwindigkeit um das Supermassive Schwarze Loch in der Mitte einer Galaxie. Dies lässt sich nur mit einer weit höheren Masse als der im wahrnehmbaren Bereich erklären. Ein Halo aus Dunkler Materie muss also die Galaxien umgeben. Somit zeichnet sich Dunkle Materie dadurch aus, dass die gravitativ zwar indirekt nachweisbar ist, aber durch den Umstand, dass sie eben keine große Lust zu haben scheint mit dem elektromagnetischen Spektrum in Kontakt zu treten, nicht wirklich wahrgenommen werden kann.

Soviel zum Thema: „Ich glaube nur was ich sehe!“

trash on!

6 Gedanken zu “Dunkle Materie…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s