Astrofotografie ohne spezifische Hilfsmittel V…

Hab mir mal angeschaut, was man im Sternbild Orion so ohne Nachführung anstellen  kann…

Dazu habe ich meine Fuji X M1 und das Canon 70-200mm verwendet.

Zuerst ein Bild bei 200mm…mit der Formel 300/Brennweite=Maximale Belichtungszeit ergibt das dann 1,5sec…davon wurden 20 Stück aufgenommen und mit den schon demonstrierten Techniken bearbeitet…das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sowohl M42 als auch der „Running Man“ sind gut zu erkennen…

Bild mit den eingebetteten Einstellungen speichern.

Und noch ein Bild mit 70mm Brennweite…maximale Belichtungszeit 4,2 sec…ich hab auf 4 abgerundet…20 Stück…

ugcxg-1

Neben dem „Großen Orionnebel“ ist auch ganz zart der Flammennebel und noch zarter der Pferdekopfnebel zu sehen…kein schlechtes Ergebnis…denn nicht nur die Nachführung fehlt…auch die Kamera ist nicht astromodifiziert…

Wo befindet sich aber der Orionnebel…

Der Orion und seine Nebel sind ganz einfach zu finden. Noch kann man sie erst ab 22 Uhr oder später (je nach der Höhe von Bäumen oder Häusern) erspechteln. Bald werden sie aber auch am frühen Abend schon scihtbar sein. (Der Orion hat im Winter Hauptsaison)

Also richte man seinen Blick erst einmal nach Osten…

Dort müsste dann ein solches Gebilde am Himmel stehen:

hffdz

Der hell markierte Bereich ist das Sternbild Orion…der noch heller markierte Bereich der Orionnebel.  Im Laufe der Nacht folgt der Orion dann einer ähnlichen Bahn, wie die Sonne…

trash on und CS!

https://trash-hole-oberservatory.com/astrofotografie-ohne-nachfuehrung/

 

3 Gedanken zu “Astrofotografie ohne spezifische Hilfsmittel V…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s